Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum Login  


Session 2

Gülle in der Umwelt

Session 2

ThemaDatum
 
${extension}Einfluss von Biogasgärrückständen auf Abundanz und Biomasse von Lumbriciden27.09.2013
Barbara Elste, Agrochemisches Institut Piesteritz, Lutherstadt Wittenberg, Dr. Jan Rücknagel und Prof. Dr. Olaf Christen, Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften Halle/Saale
${extension}Nitratbelastung unter Grünlandflächen - Versuchsergebnisse aus Bayern27.09.2013
Dr. Michael Diepolder und Sven Raschbacher, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Freising
${extension}Eigenschaften und Stickstoffausnutzungseffizienz von aufbereiteter Schweinegülle27.09.2013
Dr. Christine Bosshard, René Flisch, Jochen Mayer, Agroscope Reckeenholz-Tänikon ART, Zürich, Sonja Basler, LZ Liebegg, Gränichen, Jean-Louis Hersener, Ingenieurbüro HERSENER, Wiesendangen, Urs Meier, MERITEC GmbH, Guntershausen, und Walter Richne, Agroscope Reckenholz-Tänikon ART, Zürich
${extension}Ist die Gülleflora heute noch ein Problem?27.09.2013
Dr. Andreas Bohner, Lehr- und Forschungszentrum für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein, Wolfgang Angeringer, Universität für Bodenkultur Wien, und Dr. Monika Sobotik, Pflanzensoziologisches Institut Klagenfurt
${extension}Gülleabschwemmung von Graslandflächen - Versuchsergebnisse aus der Schweiz27.09.2013
Dr. Volker Prasuhn, Agroscope Reckenholz-Tänikon ART, Zürich
${extension}Nährstoffgehalt und Wirksamkeit von Wirtschaftsdüngern im Grünland27.09.2013
Dr. Erich M. Pötsch, LFZ Raumberg-Gumpenstein, Irdning
${extension}Spurengasemissionen (N2O, NH3) und Ertragsentwicklung nach Gärrestapplikation auf einem Marschstandort Norddeutschlands27.09.2013
Dr. Andreas Pacholski, Anna Techow, Robert Quakernack, A. Hermann, Prof. Dr. Friedhelm Taube, Prof. Dr. Henning Kage, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
${extension}Gülleeffekte auf die Bodenqualität, bewertet mit SALCA, der schweizerischen Ökobilanzmethode27.09.2013
Hans-Rudolf Oberholzer, Agroscope Reckenholz-Tänikon ART, Zürich
${extension}Nährstoffinputs, -outputs und N-Verluste zweier überbetrieblicher betriebener NawaRo-Biogasanlagen im süddeutschen Raum27.09.2013
Dr. Kurt Möller, Dr. Rudolf Schulz und Prof. Dr. Thorsten Müller, Universität Hohenheim
${extension}Abschätzung der umweltrelevanten Gasemissionen27.09.2013
Dr. Harald Menzi und Thomas Kupper, Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft Zollikofen
${extension}Nachhaltige Grünlandwirtschaft hinsichtlich der Düngung auch mit Gülle und Gärresten aus der Sicht der Nährstoffe C, N, P (und S)27.09.2013
Dr. Klaus Isermann und Renate Isermann, Büro für Nachhaltige Ernährung, Landnutzung und Kultur
${extension}Gülleeinsatz in wenig intensiv genutzten Wiesen27.09.2013
Dr. Ernst Flückiger, Inforama Emmental, Bäregg
${extension}Mikrobielle Biomasse und Mineralisierungspotential unterschiedlich gedüngter Böden unter Wiesen und Mähweiden27.09.2013
Dr. Holger Flaig, LTZ Augustenberg, und Prof. Dr. Martin Elsäßer, LAZBW Aulendorf